Warnung vor neuer Phishing-Methode

Warnung vor neuer Phishing-Methode

Derzeit kommt es vermehrt vor, dass Betrüger bei den gängigen Suchmaschinen an vorderster Stelle eine Fake-Anzeige platzieren, die der originalen Bank-Seite verdächtig ähnlich ist. Tatsächlich führt sie jedoch auf eine Phishingseite, auf der Ihre Nutzerdaten abgefischt werden. Wir empfehlen Ihnen ein paar Maßnahmen zur Prävention.

>Weiterlesen

Freiheit gewinnen – Gutes tun

Ein Herz für die Region

Sie fragen sich, wie Sie mit einem kleinen Beitrag unserer Gesellschaft und Umwelt etwas Gutes tun können? Wir verraten es Ihnen: Mit unserem PSD Gewinnsparen. Gleichzeitig sparen Sie für sich selbst und können obendrauf bei der monatlichen Verlosung tolle Preise gewinnen. Mehr dazu gibt es in unserem Video.

>Weiterlesen

Die Kunst des guten Services

Die Kunst des guten Services

Im Café, bei der Bank, beim Bestellen im Web: Serviceleistungen gehören zum Alltag. Was macht guten Service aus? Hanno Barkhoff ist Hotel-Manager des Hotels Vier Jahreszeiten Kempinski in München. Das Hotel ist eines der besten 5-Sterne-Häuser Europas. Uns erzählt er von der Kunst des guten Services.

>Weiterlesen

Klick und fertig

Klick und fertig

Kredit, Konto und Sparbrief – die meisten Produkte lassen sich bei der PSD Bank München inzwischen direkt online über die Webseite abschließen. Ganz sicher und schnell.

>Weiterlesen

Mit 5 Tipps zur Ihrer Photovoltaikanlage

Mit 5 Tipps zu Ihrer Photovoltaikanlage

Energiekosten senken, Geld sparen und Nachhaltigkeit aktiv leben. Das klingt gut? Dann denken Sie doch einmal über eine eigene Photovoltaik-Anlage nach. Diese produziert mithilfe von Sonnenlicht Ihren eigenen, grünen Strom. Was bei der Planung zu beachten ist, erfahren Sie hier.

>Weiterlesen

So besiegen Sie Stromfesser im Haushalt

Stromsparen im Haushalt

“Ach, der alte Kühlschrank tut es schon noch eine Weile. Das Geld für einen Neuen spare ich mir lieber.” Vorsicht: Sätze, wie diese, können auf Dauer teuer werden! Was die größten Stromfresser im Haushalt sind und wie Sie mit ein paar Tipps bares Geld sparen können, erfahren Sie hier.

>Weiterlesen

Im Handumdrehen zum sicheren Passwort

Weltpassworttag

Miezi, Mopsi, Uschi, Ulli – Die Namen der Hauskatze oder der/des Liebsten kann man sich besonders gut merken. Perfekte Passwörter also, oder? Falsch! Um es Hackern so schwer wie möglich zu machen, sollten Sie bei Ihrer Wahl kreativ werden. Wir zeigen Ihnen zum heutigen Welt-Passwort-Tag, wie man sich in drei Schritten vor Cyber-Angriffen schützen kann.

>Weiterlesen

E-Auto statt Verbrenner?

E-Auto statt Verbrenner?

Tanken verursacht aktuell ziemlich schlechte Laune. Ist jetzt vielleicht der richtige Zeitpunkt für den E-Wagen-Kauf? Das ADAC hat mal nachgerechnet und Elektromobilität und Verbrenner gegenübergestellt.

>Weiterlesen

Ein Zeichen von Solidarität

Friedensstadt Augsburg

Heute ist internationaler Weltfrauentag. Dieser hat eine lange Tradition und geht ursprünglich auf eine Arbeiterinnenbewegung von Mitte des 19. bis hinein ins 20. Jahrhundert zurück. Seither wird an diesem Tag jährlich gegen Vorurteile und für eine Gleichberechtigung zwischen den Geschlechtern gekämpft. Dieses Jahr ist für uns anders. Wir denken heute an alle ukrainische Frauen und ihre Familien, die gerade auf der Flucht sind und um ihr Leben und ihre Heimat fürchten müssen. 

>Weiterlesen

Verwandeln Sie Ihr Smartphone zum Portemonnaie

Verwandeln Sie Ihr Smartphone Ihr Portemonnaie

Ihr Portemonnaie lässt sich gerade noch so mit Müh und Not schließen, weil Sie schon wieder viel zu viele Münzen, Visitenkarten, Kundenkarten und Scheckkarten angesammelt haben? Dann zahlen Sie doch ab jetzt ganz einfach mit Ihrem Smartphone und lassen Sie die Hälfte Ihres Portemonnaieinhaltes einfach zu Hause. Wie das für PSD Kunden geht, erklären wir Ihnen hier.

>Weiterlesen

Nur Bares ist Wahres

Nur Bares ist Wahres

Zugegebenermaßen stimmt das heutzutage nicht mehr so ganz. Spätestens seit der Corona-Pandemie, die das kontaktlose Bezahlen mit Karte nochmal deutlich vorangetrieben hat, ist die Frage „kann ich hier mit Karte zahlen?“ eigentlich überflüssig. Aber denken wir doch mal an den kleinen Kiosk von nebenan, an die Straßenmusiker in der Fußgängerzone oder an die Sparschweine der (Enkel-)Kinder, die mit Münzen gefüllt werden möchten. In diesen Fällen wäre ein bisschen Cash in der Tasche schon nicht schlecht. Wir sagen Ihnen, wie Sie als Kunde der PSD Bank München ganz unkompliziert zu Bargeld kommen (natürlich ganz legal und ohne Gelddruckmaschine).

>Weiterlesen