5 Tipps für sicheres Weihnachts­shopping im Netz

Der Weihnachtscountdown hat begonnen. Und wegen Corona werden in diesem Jahr wohl noch mehr Schenker ihre Präsente online bestellen. Wer die folgenden Regeln beachtet, schützt sich nicht nur vor dem Virus, sondern auch vor Betrügern.

Klicken Sie auf die Grafik für Vollbild-Ansicht

Erste Hilfe im Betrugsfall

Laufen die Online-Shopping-Aktivitäten in der Adventszeit auf vollen Touren, sollte man in jedem Fall sein Konto gut im Auge behalten. Wer dabei Abbuchungen von einem Shop entdeckt, die er nicht zuordnen kann, kontaktiert umgehend seine Bank, um die unberechtigte Lastschrift zurückzuholen. Anschließend kontaktiert er am besten auch den Shopbetreiber über den Vorgang und ändert dort zugleich sein Passwort.


Interessante Links

Weitere Beiträge zum Thema Sicherheit

Hier finden Sie unsere alle Blog-Beiträge zum Thema “Sicherheit”.


Online bezahlen mit paydirekt

paydirekt. Online-Einkäufe einfach und sicher? Dabei würden Sie am liebsten auf Ihre gewohnte Bankverbindung zugreifen? Willkommen bei paydirekt!


Vorsicht vor Kartendieben

Vorsicht vor Kartendieben

Über 130 Millionen Giro- und Kreditkarten sind in Deutschland schätzungsweise in Gebrauch: Giro- und Kreditkarten. Dabei verfügen die Inhaber von Zahlungskarten deutscher Banken im internationalen Vergleich über eine hohe Bonität. Das wissen auch Diebe, die es daher auf das Plastikgeld abgesehen haben.

Achtung Vishing – Wie Sie sich im Netz schützen können

Achtung Vishing – Wie Sie sich im Netz schützen können

Es hört sich harmlos an, kann aber für großen Ärger sorgen: Beim „Vishing“ – der Begriff setzt sich aus „Voice“ und „Phishing“ zusammen – sollen Online-Banking-Kunden am Telefon dazu verleitet werden, ihre Daten herauszugeben oder direkt Geld an fremde Konten zu überweisen.

Bei E-Mail & Messenger auf Nummer sicher

Bei E-Mail & Messenger auf Nummer sicher

Was früher Brief und Telegramm waren, sind heute Mail und Kurznachricht. Die Welt tauscht sich über das Internet und Messengerdienste aus. Kaum getippt, erreicht die Nachricht den oder die Absender – Anhänge bei Bedarf inklusive.

Winterreifenwechsel – es wird Zeit!

Winterreifenwechsel – es wird Zeit!

Von O bis O – von Oktober bis Ostern – sollten Autos mit Winterreifen ausgestattet sein, so eine gängige Faustregel. Das ist nicht nur sicherer, sondern kann mit Blick auf Bußgelder oder Unfallfolgen auch das Portmonee schonen.

Geld auf Reisen

Geld auf Reisen

Sommer- und Herbstzeit ist Reisezeit – und im Urlaub gönnt man sich gerne die ein oder andere Ausgabe. Umso wichtiger ist es, unterwegs im In- und Ausland jederzeit liquide zu bleiben …

Gut geschützt in Sozialen Netzwerken unterwegs

Gut geschützt in Sozialen Netzwerken

Facebook, Whatsapp, Instagram & Co sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Schnell sind Erlebnisse mit Freunden geteilt, berufliche Kontakte gefunden oder die Kumpels nach einer guten Bar gefragt. Aber auch in Sozialen Netzwerken lauern Gefahren … Erst nachdenken, dann starten Identitätsdiebstahl, Cyber-Mobbing, Verletzung der Privatsphäre sind Risiken, mit denen sich jeder Nutzer auseinandersetzen muss. […]

Sicherheit beim Onlineshopping

Aussuchen, Produkt in den Warenkorb legen, zur Kasse gehen, Kauf bestätigen. Ein paar Klicks im Internet und das Objekt der Begierde ist im besten Fall noch am gleichen Abend da. Aber die Sicherheit beim Onlineshopping sollte nicht vernachlässigt werden …

Finanzbetrug im Internet

Wer betrogen wird, hat leider oft selbst einen großen Anteil daran. Die Täter nutzen die Leichtgläubigkeit ihrer Opfer aus oder führen sie in die Irre. Mit diesen Tipps schützen Sie sich besser vor Finanzbetrug …

PSD2 – Fragen & Antworten

Am 14. September 2019 müssen alle Finanzinstitute die neue EU-Zahlungsdienstrichtlinie, die so genannte PSD2 umsetzen. Was das für Sie bedeutet, lesen Sie in unseren Fragen und Antworten …

Wie erkenne ich Falschgeld?

Wer Falschgeld in den Verkehr bringt – also gefälschte Scheine weitergibt – kann sich strafbar machen. Allerdings nur, wenn er selbst weiß, dass es sich um Blüten handelt. Aber wie erkenne ich Falschgeld?

Phishing & Psychotricks

Phishing ist so alt, wie das Onlinebanking selbst. Hacker haben es oft auf vertrauliche Daten wie Zugangsdaten zum Onlinebanking, PINs, TANs abgesehen. Ihre Methoden werden dabei immer ausgeklügelter …

Wachsam bleiben beim Onlinebanking

Überweisungen erledigen, Kontostand checken, Kreditkartenabrechnung einsehen – immer und überall per Smartphone oder PC. Mittlerweile Alltag. Sicherheit sollte immer groß geschrieben werden …

Sicherheit – Smartphone, Tablet & Co.

Das Smartphone ist unser ständiger Begleiter. Nach aktuellen Zahlen des Digitalbranchenverbands BITKOM haben es inzwischen acht von zehn Deutschen immer dabei. Sicherheit ist daher das A und O …

Blick in Cafe mit Wifi-Symbol im Vordergrund

Achtung – sicheres WLAN?

Cool, das Café hat freies WLAN. Dann kann ich ja meine Mails abrufen und schone dabei mein Datenvolumen. An vielen öffentlichen Plätzen gibt es inzwischen die Möglichkeit, auf ein fremdes WLAN zuzugreifen …

Bild mit Windows-Fenstern auf denen Password steht

So werden Passwörter sicherer

Die jüngsten Hackerangriffe auf Daten von Politikern, Promis und Unternehmen haben wieder einmal gezeigt: Man kann sich nicht genug Gedanken über das eigene Passwort machen. Einen absoluten Schutz vor Hackern kann zwar niemand garantieren, dennoch gilt: Kompliziertere Passwörter machen es Ausspähern wesentlich schwerer.